nachrichtenkammer.eu Blog

Mit dem neuen Gasgrill in die Grillsaison

Oktober 17th, 2008 · No Comments

Jedes Jahr aufs Neue freut man sich schon im Frühling, wenn endlich wieder die Gartenpartys beginnen, zu deren Anlass man sich in der Nachbarschaft, im Vereinsheim oder auch an einem Badeweiher treffen kann, um gemeinsam am Gasgrill zu stehen, und sich den Genüssen von schmackhaften Salaten und allerlei Grillspezialitäten hinzugeben. Jeder hat seine eigenen Rezepte, für Salate, leckere Grillsoßen, Marinaden und köstliches Beiwerk.

In regelmäßigen Abständen werden in Hausgemeinschaften, Vereinen oder Familien neue Ausrüstungen, wie Gartenmöbel, Grillbesteck oder auch ein neuer Gasgrill angeschafft. In welcher Größe, welcher Ausstattung, oder Preislage der Gasgrill der Saison dann liegt, ist oft abhängig davon, wie viele Menschen damit versorgt werden sollen, welche finanziellen Möglichkeiten man hat, und was der bevorzugte Laden im Angebot hat. Auch im Internet kann man sich jeden beliebigen Gasgrill beschaffen. Meistens ist die saisonale Ausstattung samt passender Kleidung schon lange vor dem ersten Grillfest komplett, auch die erforderliche Gasflasche ist gefüllt, und wartet auf ihren ersten Einsatz.

Sobald die Temperaturen es zulassen, werden der alte, auf Hochglanz polierte, oder der neue Gasgrill bereitgestellt, die passenden Leute eingeladen, und eingekauft, dass die Kühlschranktür aus allen Nähten platzen möchte. Der Einladung folgt eine Gegeneinladung – das zieht sich durch den ganzen Sommer, bis in den Herbst. Natürlich versucht man, sich im Freundeskreis gegenseitig mit den besten Rezepten und aufwendigsten Dekorationen zu übertreffen; jede Party wird heiß diskutiert – von den Frauen die Salate, von den Männern der neue Gasgrill. Ist die Saison vorbei, werden alle Geräte eingemottet, und noch während dem Aufräumen des Gartens wird schon über die Neuanschaffungen für das nächste Jahr diskutiert.